Badminton

 

Die Ballsportart Badminton ist ein Rückschlagspiel das mit einem Federball (Shuttlecock) und jeweils einem Badmintonschläger pro Person gespielt wird.

Dabei versuchen die Spieler, den Ball so über ein Netz zu schlagen, dass die Gegenseite ihn nicht den Regeln entsprechend zurückschlagen kann.

Es kann sowohl von zwei Spielern als Einzel, als auch von vier Spielern als Doppel oder Mixed gespielt werden. Es wird in der Halle ausgetragen und erfordert wegen der Schnelligkeit und der großen Laufintensität eine hohe körperliche Fitness.

Weltweit wird Badminton von über 14 Millionen Spielern in mehr als 160 Nationen wettkampfmäßig betrieben.

 

Der Begriff Badminton wird oft fälschlicherweise mit dem Freizeitspiel Federball gleichgesetzt, das im Gegensatz zu Badminton möglichst lange Ballwechsel zum Ziel hat, während Badminton ein Wettkampfsport ist und nach festen Regeln gespielt wird.

 

 

Unser Trainer Steffen Nagel dazu:

 

Badminton ist der schnellste Sport der Welt. Gute Reflexe, die richtige Bewegung und natürlich eine ausgefeilte Technik sind notwendig, will man sich auf dem Court behaupten.

In meinen Stunden möchte ich den Teilnehmern diese so wichtigen Elemente des Sports vermitteln und natürlich den Spaß am rasanten Ballspiel nicht zu kurz kommen lassen.

Wer einmal die Dynamik und Vielseitigkeit des Badmintons miterlebt hat, den lässt der Sport so schnell nicht mehr los.

 

Also, probiert's aus!

Tag Zeit Gruppe Ort Übungsleiter Telefon
Do 19:00 - 20:00 Jugend Haybachhalle Steffen Nagel/ Jürgen Mantek/ Eugene Schwarz 06136-88065/ 06136-997562
Do 20:00 - 22:00 Erwachsene/ Jugend Haybachhalle Steffen Nagel/ Jürgen Mantek/ Eugene Schwarz 06136-88065/ 06136-997562