Walking/ Nordic Walking

 

Walking (von englisch: to walk „gehen“ und entsprechend ausgesprochen) ist die freizeitsportliche Variante der wettkampforientierten Sportart Gehen.

 

Eine moderne Variante ist das Nordic Walking, bei dem zusätzlich Stöcke – wie beim Skilanglauf – eingesetzt werden. Die Bewegung dabei wird umgangssprachlich auch mit dem Verb walken beschrieben.

 

Der Einsatz von Stöcken macht aus Walking ein Training, bei dem zusätzlich die Muskulatur des Oberkörpers beansprucht wird. Nordic Walking ist für ambitionierte Sportler ebenso geeignet wie für untrainierte Menschen.

 

Walking ist eine Sportart mit zyklischem Bewegungsablauf. Der rechte Stock hat immer dann Bodenberührung, wenn die linke Ferse aufsetzt, der linke Stock, wenn die rechte Ferse aufsetzt.

Die Stöcke werden nah am Körper geführt. Der jeweilige Stock wird schräg nach hinten eingesetzt; der Stockeinsatz sollte immer unterhalb des Körper-schwerpunktes, also in der Schrittstellung auf der vertikalen Körperachse erfolgen.

Es gibt Trainingsarten, bei denen die Hand ständig geöffnet und geschlossen wird.

Tag Zeit Gruppe Treffpunkt Übungsleiter Telefon
Mo 08:30 - 09:45 Walking u. Nordic-Walking Am Kreuz Meggie Kleiner 06136-89233
Di 19:00 - 20:15 Walking u. Nordic-Walking Haybachhalle Hans-Peter Broy 06136-88529
Do 08:30 - 09:45 Walking u. Nordic-Walking Am Kreuz Meggie Kleiner 06136-89233
Do 19:00 - 20:15 Walking u. Nordic-Walking Haybachhalle Hans-Peter Broy 06136-88529
Fr 08:30 - 09:45 Walking u. Nordic-Walking Am Kreuz Gisela Zurmühlen 06136-87485