Feldenkrais

 

Moshe Feldenkrais ging davon aus, dass ein Mensch nach dem Bild handelt, das er sich von sich macht. Er sagt, dass dieses Bild („self image“) teils ererbt, teils anerzogen und zu einem dritten Teil durch Selbsterziehung zustande kommt. Wenn nun jemand das Bedürfnis hat, sein Handeln zu ändern, z. B. um größere sportliche oder künstlerische Leistungen zu erzielen, oder auch um schmerzerzeugende oder sonstwie schädliche Handlungsmuster zu ändern bzw. alternative Handlungsmuster zu finden, dann muss dieses Bild von sich selbst geändert bzw. erweitert werden.

Bei der Feldenkrais-Methode handelt es sich nicht um Körperübungen im herkömmlichen Sinn, sondern um Bewegungsanleitungen, die zum Ausprobieren und zum Lernen einladen.

Ziel ist es, die Elemente Bewegung, Sinnesempfindung, Gefühl und Denken über das Element Bewegung zu verändern und zu entwickeln.

 

Kurs 7, 8, 9: 'Der freie Rücken'

Kursbeginn: Mittwoch, 30.08.2017


Kursdauer:
12 Termine jeweils mittwochs

09:00 - 10:00 Uhr f. Kurs 7
10:15 - 11:15 Uhr
f. Kurs 8

11:30 - 12:30 Uhr f. Kurs 9


Kursort:
TV-Halle, Spiegelsaal


Referent:
Rainer Höhne


Kosten:
66€ für TV-Mitglieder bzw. 102€ für Nicht-Mitglieder


Teilnehmeranzahl:
maximal 12 TN


Das Kursentgelt ist bis spätestens eine Woche vor dem ersten Kurstermin auf folgende Bankverbindung zu überweisen:

Konto: MVB

IBAN: DE94551900000618512032

BIC:   MVBMDE55


Überweisungszweck: FK7, FK8 bzw. FK9 + "Name Teilnehmer"

 

Interesse? Dann melde dich bitte bei Rainer Höhne, Tel.: 06136/ 45743

 zurück